Aktuelles

Am 16. Februar startet im Karlsruher Tollhaus unsere Kabarett-Frühjahrstour mit der musikalisch-kabarettistischen Lesung “Kein Aufwand! Teil 2 – Die letzten Jahre”. Zur Einstimmung ein Interview mit dem Mannheimer Morgen:

Andreas Martin Hofmeir über Donald Trump, grobe Männer und geldwerte Töne

Die ersten Tourtermine:
16.2. Karlsruhe, Tollhaus (Teil 2)
17.2. Mannheim, Capitol (Teil 2)
24.2. Bad Tölz, Kurhaus (Teil 1)
2.3. NUTS, Traunstein (Teil 1)
3.3. ARGEkultur, Salzburg (Teil 1)
4.3. Kulturfabrik, Kufstein (Teil 1)

Alle Termine wie immer unter Termine!


Hofmeir gibt’s auch in ernsthaft: “Denk ich an Deutschland” mit Andreas Martin Hofmeir, am 23. Oktober im Deutschlandfunk, hier nachhören:


“Latin Lover” bei NDR Das!, mit einer kleinen traditionellen Holledauer Sitzsamba-Einlage. Am Klavier der grandiose André Schwager, Hofmeirs Partner auf Lesungsreisen:


Letztens bei Westart, lauter bedeutende Künstler und zwischendrin Andreas Martin Hofmeir. Damit startete eine Serie von Fehleinladungen, wie sie in der Geschichte des Rheinlands wohl einzigartig ist: Am Donnerstag, 1.9., folgte die Einladung zum Bundespräsidenten nach Bonn (nicht die erste Panne dieser Art), danach dann die als Juror zum European Young Musician Contest des WDR. Juror, ernsthaft?
Na egal, Westart können Sie jedenfalls hier nachschauen. Viel Vergnügen!


Beim Blasmusikspezial des Musikmagazins KlickKlack mit Martin Grubinger darf Andreas Martin Hofmeir nicht fehlen. Sehen Sie hier die Sondersendung vom 18. April 2016, u.a. mit Mnozil Brass, tenThing und der Blaskapelle Neukirchen an der Vöckla nochmals an:


Über die Kulturgeschichte der Tuba berichtet Capriccio, das Kulturmagazin des Bayerischen Fernsehens. Andreas Martin Hofmeir in einem außergewöhnlichen Beitrag:


Einstündiges Porträt über Andreas Martin Hofmeir im Deutschlandfunk: “Die komischen Seiten der Tieftönerei – Der Tubist und Kabarettist Andreas Martin Hofmeir”. Unbedingt hörenswert!


Andreas Martin Hofmeir bei 3nach9: Am 9. Oktober war Andreas Martin Hofmeir im NDR Fernsehen Gast in der Talkrunde 3nach9 und spielte dort gemeinsam mit David Garrett den “Winter” aus Vivaldis “Jahreszeiten”. Zwei Ausnahmevirtuosen an Tuba und Geige:

Den gesamten Beitrag mit Andreas Martin Hofmeir können Sie hier noch einmal anschauen:


Wollten Sie immer schon einmal wissen, wie Bizet auf Tuba und Harfe klingt? Sehen und hören Sie hier den Beitrag mit Andreas Martin Hofmeir und Andreas Mildner in der BR Abendschau (Aufzeichnung vom 30.9.2015):